• Office +49 (0) 4823 / 6766
  • n.stanislaus@t-online.de
  • Nach vorheriger Terminvereinbarung: Di - Do von 9 - 17 Uhr & Fr von 9 - 12 Uhr
  • Office +49 (0) 4823 / 6766
  • n.stanislaus@t-online.de
  • Nach vorheriger Terminvereinbarung: Di - Do von 9 - 17 Uhr & Fr von 9 - 12 Uhr

Küchenarbeitsplatte aus Altholz - Eiche, gespachtelt und geölt, starke Ausführung.


Küchenarbeitsplatten

Basralocus / Angelique

Basralocus hat eine sehr fein wirkende Textur und wirkt eher ausgeglichen und sehr unauffällig. Erkennbar sind zwar die mittelgroßen, relativ groben Poren, ansonsten wirkt die Struktur des Holzes allerdings sehr gleichmäßig.

Basralocus zeichnet sich durch hohe Härte und Festigkeit aus, daneben auch durch eine überraschend hohe Elastizität. Neben der Beständigkeit gegenüber Wasserschädlingen ist Basralocus auch säurefest. Die Bearbeitung ist aufgrund der hohen Härte schwierig und nur mit besonderen (stellitisierten) Werkzeugen gut durchführbar.

Bislang wird Basralocus nur im Wasserbau eingesetzt, eine Anwendung im Außenbereich und als Küchenarbeitsplatte ist aber gut möglich.

Neben der Wasser- und Seewasserbeständigkeit zeichnet sich das Basralocus Holz auch durch eine hohe Witterungsbeständigkeit aus. Außerdem ist das Holz völlig resistent gegen Pilz- und Insektenbefall.